Die Gruppen

Die Öffnungszeiten der Vormittagsgruppe ermöglichen einen Beginn der Aktivitäten um 7.30 Uhr. Es wird gebastelt oder gespielt, im anschließenden Morgenkreis werden Informationen ausgetauscht und Lieder gesungen. Ein gemeinsames Frühstück stärkt die Kinder vor einer Phase des freien Spiels (auch) auf dem Außengelände. Anschließend wird gemeinsam ein warmes Mittagessen eingenommen.

Das Mittagessen wird täglich geliefert und bietet ein abwechslungsreiches, kindgerechtes und gesundes Gericht. Eine Übersicht zum Essen finden Sie auf der Internetseite des Anbieters Meyer Menü.

Die Kinder machen anschließend einen Mittagsschlaf, bevor sie bis 13:15 Uhr abgeholt werden. In der Zeit von 7.00 Uhr bis 7.30 Uhr und von 13:30 Uhr bis 14:00 Uhr bieten wir eine kostenpflichtige Sonderöffnungszeit an .

Am Nachmittag kommen die Kinder zwischen 14:00 Uhr und 14.15 Uhr in der Krippe an. Nach einer Freispielzeit findet der Begrüßungskreis statt. Hier werden Neuigkeiten berichtet, Lieder gesungen und Fingerspiele vertieft. Danach essen alle gemeinsam einen Snack. Natürlich wird auch von der Nachmittagsgruppe der Außenbereich intensiv genutzt, wenn es regnet, findet aber die Freispielzeit im Gruppenraum statt, bevor nach dem Abschlusskreis die Kinder ab 17.30 Uhr wieder abgeholt werden.

In der Krippe werden schon seit mehreren Jahren Sozialassistenten und Erzieher ausgebildet. Das bedeutet, dass an mehreren Tagen Praktikanten/Praktikantinnen in den Gruppen mitarbeiten, die es ermöglichen, in diesen Zeiten noch intensiver als sonst auf einzelne Kinder einzugehen und diese zu fördern.