Die Preise

Mit Hilfe dieser Tabelle können Sie selbst errechnen, wie viel ein Krippenplatz für Ihr Kind kostet. Dabei sind für die Errechnung laut Tabelle die Einkommen beider Elternteile gleichermaßen zu berücksichtigen.

Zusätzlich zu den Monatsbeiträgen zahlen die Eltern 5 EUR im Monat direkt an die Erzieherinnen. Mit diesem Geld wird täglich frisches Obst und Gemüse gekauft, das gemeinsam beim Frühstück bzw, beim Kaffeetrinken gegessen wird.

In der Vormittagsgruppe kommen als zusätzliche Kosten noch das Mittagessen mit 45 Euro pro Monat hinzu.

Sonderöffnungszeiten

Seit dem 01.01.2011 müssen die Sonderöffnungszeiten zusätzlich bezahlt werden. Die Beiträge dafür sind nach dem Bemessungseinkommen gestaffelt. Die genauen Beträge sind in der Kindertagesstättengebührensatzung der Stadt Rotenburg (Wümme) aufgeführt. Bei den Beiträgen für die Sonderöffnungszeiten gibt es keine Geschwisterermäßigung. Die Sonderöffnungszeit muss für jede angefangene ½ Stunde bezahlt werden. Falls jemand nur gelegentlich die Sonderöffnungszeiten in Anspruch nehmen möchte, gibt es dafür einen Block für jeweils 10 x ½ Stunde zum Preis von 15,00 EUR.

Die Vormittagsgruppe hat zwei Sonderöffnungszeiten (von 7:00 bis 07:30 Uhr und von 13.30 Uhr bis 14.00 Uhr ). Bei der Nachmittagsgruppe fällt eine Sonderöffnungszeit an (von 13:30 bis 14:00 Uhr).

Es müssen drei Kinder für die jeweilige Sonderöffnungszeit angemeldet sein, damit diese zustande kommt.